Wie man Etiketten in Google Docs erstellt

Dieser Leitfaden beschreibt, wie man mit Foxy Labels Etiketten in Google Docs druckt.

Sind Sie neugierig auf mehr? Wenn Sie fertig sind, schauen Sie sich unsere anderen Anleitungen an, um mehr über die Erstellung von professionell aussehenden, kreativen Etiketten zu erfahren:

>
Wie man Etiketten in Google Text & Tabellen erstellt

1. Öffnen Sie ein leeres Google-Dokument

Beginnen Sie mit einem leeren Dokument, aus dem Sie Etiketten drucken möchten.

2. Öffnen Sie das Foxy Labels-Add-on

Klicken Sie auf “Erweiterungen” (vorher “Add-ons”) (1), dann “Foxy Labels” (2) und dann “Etiketten erstellen” (3), um das Foxy Labels-Add-on zu öffnen. Wenn Sie das Add-on nicht in der Liste sehen, installieren Sie das Add-on zuerst.

3. Wählen Sie eine Vorlage

Klicken Sie in der Seitenleiste von Foxy Labels auf die Schaltfläche “Etikettenvorlage”, wodurch sich ein Dialogfenster mit dem Vorlagenkatalog öffnet.

Benutzen Sie die Suche (1), um die gewünschte Vorlage zu finden. Wir unterstützen Vorlagen, die mit vielen Etikettenherstellern wie Avery, OnlineLabels kompatibel sind. Nachdem Sie eine Google Docs-Etikettenvorlage ausgewählt haben, werden die Etiketteninformationen am unteren Rand angezeigt. Sie können sehen, wie viele Etiketten in jeder Vorlage enthalten sind, sowie deren Abmessungen, Seitenformat und Ausrichtung. Klicken Sie auf “Vorlage anwenden” (2).

So drucken Sie Avery-Etiketten in Google Text & Tabellen

4. Merge Data From the Google Sheet (optional)

Wenn Sie Daten aus Google Sheets zusammenführen möchten, klicken Sie auf “Tabellenkalkulation auswählen.” 

Wählen Sie im Dateibrowser-Fenster das entsprechende Blatt aus.

Es ist möglich, beliebigen Text (für eine Mailingliste oder Absenderetiketten), Bilder oder QR-Codes zusammenzuführen. Bitte beachten Sie diesen Leitfaden.

5. Das Dokument bearbeiten

Fügen Sie Text und Formatierung in die erste Zelle ein. Wenn Sie ein Blatt verknüpft haben, klicken Sie auf “Ein Feld auswählen”, um Platzhalter hinzuzufügen. Sie können auch “Beschriftungen separat entwerfen” ankreuzen, um das Layout der einzelnen Beschriftungen zu steuern, aber in diesem Fall ist das Zusammenführen nicht möglich. Klicken Sie anschließend auf “Etiketten erstellen”

>

6. Öffnen Sie das generierte Dokument

Warten Sie, bis die Erstellung abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf “Öffnen”, um das endgültige Dokument zu öffnen.

So drucken Sie Avery-Etiketten in Google Text & Tabellen

Bevor Sie das Dokument drucken, legen Sie das entsprechende Etikettenpapier in den Drucker ein. Um das Dokument zu drucken, klicken Sie auf “Drucken.” Vergewissern Sie sich in dem neuen Dialogfenster, dass die Ränder auf “keine.” eingestellt sind; Möglicherweise müssen Sie die Seitengröße je nach Etikettenformat anpassen. Zum Beispiel ist die Größe “Letter” für Avery® 5160 Etiketten erforderlich.

>

So erstellen Sie Etiketten in Google Docs. Ist es nicht ganz einfach? Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Etiketten in Google Text & Tabellen drucken: Letzte Überlegungen

Die obigen Schritte werden Ihnen helfen, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Etiketten in Google Text & Tabellen erstellen können. Das Drucken von Adressetiketten aus Google Sheets dauert normalerweise 5-10 Minuten. Die Gestaltung von Etiketten ist ein zeitaufwändigerer Prozess.

Try Foxy Labels for free

Create and print perfectly aligned labels

Print labels in 3 minutes
Mail merge labels
Select from 5,000+ label templates